Point-Rouge – eine ganz besondere Shop-Vorstellung

Beautyshops gibt es wie Sand am Meer und die Unterschiede liegen weniger in den Produkten, da ja die meisten Shops mittlerweile ähnliche Marken im Angebot haben, sie unterscheiden sich eher im Detail. Diese aneinandergefügt findet man irgendwann den Shop seines Vertrauens, denn gerade Kosmetik, so meine ich, ist schon eine Vertrauensfrage und daher kauft man diese ja auch nicht irgendwo.

Was wünsche ich mir persönlich von einem Beauty-Shop?

♥ Sicher, zunächst muss mich einfach das Angebot überzeugen.

♥ Früher habe ich oft auf den Preis gesetzt und weniger auf die Qualität der Produkte. Da ich  jedoch hin und wieder in den Genuss komme, auch hochwertige Kosmetik zu testen, werde ich eines besseren belehrt und so ist es wie überall – Qualität hat nun einmal seinen Preis. Also schaue ich schon noch auf den Preis, habe aber vorrangig die Qualität im Fokus.

♥ Ich brauche ein gewisses Maß an Service. Dazu gehört unteranderem eine Kontaktmöglichkeit, bei der man sowohl per Telefon als auch via Mail wirklich jemanden erreicht und bei dem man auch Antworten auf seine Fragen erhält. Wenn ich mich an den Kundenservice wende, dann möchte ich das Gefühl haben, verstanden zu werden und möchte freundlich und höflich beraten werden.

♥ Der Versand sollte nicht ganz so lange dauern – wobei mir das noch nicht mal ganz so wichtig erscheint.

♥ Die Ware sollte ordentlich verpackt bei mir ankommen.

 

Beauty, wohin das Auge sieht

Letzte Woche habe ich ein ganz tolles Päckchen von point-rouge erhalten, welches Produkte zum Testen beinhaltete (diese stelle ich noch vor – ein Gewinnspiel wird es hierzu auch geben) und möchte dies zum Anlass nehmen, den Shop etwas näher vorzustellen.

point rouge

Der Shop entspricht in etwa dem, was ich mir von einem Beauty-Shop wünsche. Die Auswahl ist groß aber dennoch übersichtlich. Wer Wert auf Markenprodukte legt, wird diesen Shop lieben.

Man wählt seine Produkte, packt sie in den Warenkorb und dann bestellt man ganz einfach über das Internet oder wer mag, auch über die Hotline. Die Lieferung erfolgt dann in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen. Was ich noch besonders toll finde, sind die vielen Zahlungsvarianten. Bei vielen anderen Shops ist man ja in dieser Hinsicht noch etwas eingeschränkt, aber bei point-rouge kann man unter sage und schreibe sechs Zahlungsarten wählen.

Was mir an point-rouge noch so gut gefällt, ist das Magazin. Hier findet Frau die neusten Trends der Stars und Sternchen, tolle Tipps und Tricks und vieles, vieles mehr. Langeweile hat hier also keine Chance. Die Rubrik Tipps und Tricks finde ich ja besonders spannend. Hier findet man wirklich tolle Hilfestellungen, die man auch spielend leicht nachmachen kann.

In den kommenden Tagen werde ich euch auch einige Produkte genauer vorstellen – der Rest wird verlost 😉 Ich hoffe, ihr bleibt dran …

Auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich bei point-rouge bedanken.

 

Bis bald,

Diana

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.